Frank. T

Ich gebe zu, dass die MiB Akademie zunächst nicht die erste Wahl war. Ich hatte eigentlich eine betriebliche Ausbildung gesucht. Ich wurde zwar zu Vorstellungsgesprächen eingeladen, aber die überhöhten  Anforderungen, die mittlerweile an Bewerber bereits am Anfang gestellt werden, waren für mich direkt nach meinem Abitur nicht vorzeigbar. Das war schon sehr frustrierend. Letzten Endes aber mein großes Glück, denn dadurch habe ich zu meiner jetzigen Entscheidung gefunden, mit der ich mehr als zufrieden bin.

Nach oben scrollen