Stipendiaten der MMC Studios treten ihre Ausbildung an

Es war ein langer Bewerbungs- und Auswahlprozess, doch am Ende standen für die MMC Studios die vier Kandidaten fest, die jeweils mit einem Stipendium für eine Ausbildung an der MiB-Akademie gefördert werden.

Neben den zwei Stipendiaten für den Bereich Mediengestalter Bild und Ton – Leonie Busse und Maurice Bönig -, erhielten Mandy Meeger sowie Jerome Ensmann ein Stipendium für die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/-frau.

“Wir freuen uns darauf, unseren Anspruch an eine gute Ausbildung in Zusammenarbeit mit der MiB-Akademie zu unterstreichen. Mit dieser besonderen Kombination von Praxis und Theorie auf dem MMC-Gelände schaffen wir eine optimale Ausbildungsvorraussetzung, die wir zukünftig sicherlich noch weiter ausbauen werden.”, kommentiert Axel Bormer, Leiter Personalwesen der MMC Studios, den besonderen Augenblick.

Matthias Lang, Campusdirektor der MiB-Akademie ist dankbar für eine solch starke Partnerschaft, die im Sinne aller Beteiligten Mehrwerte schafft.

“Junge Menschen hier auf dem Gelände der MMC Studios auszubilden, ist etwas Besonders. Durch die bewusste Entscheidung einer Ausbildungsstätte hier auf dem Gelände geben wir zukünftig vielen Berufsstartern die Chance, eine attraktive und einzigartige Form der Berufsausbildung zu erhalten.
Dass die MMC Studios diese Ausbildungsmöglichkeit mit der Vergabe von vier Stipendien würdigt, zeigt das entgegengebrachte Vertrauen in die Qualität der Akademie.“

Die Stipendiaten absolvieren mit Ihren Mitschülern im Klassenverband ihre 36-monatige Ausbildung an der MiB-Akademie auf dem Gelände der MMC Studios. In der Praxisphase werden die Schüler auf dem Gelände der MMC Studios in vielseitigen Bereichen ihres Berufsbildes eingesetzt und erhalten vielseitige Einblicke in ihr späteres Berufsumfeld. Neben den Stipendiaten starten dieses Jahr 35 weitere Schüler in Ihre Ausbildung an der MiB-Akademie.

Der Ausbildungsstart ist am 01.10.2018 und 01.11.2018.

Matthias Lang

Campusdirektor MiB Akadmie

Als Campus Direktor der MiB-Akademie ist Matthias Lang das soziale Miteinander unter den Schüler sowie gegenüber den Mitarbeitern aller Firmen auf dem Gelände der MMC Studios sehr wichtig. Aus diesem Grund erhalten die Schüler innerhalb ihrer Ausbildung auch einen eigens für die Ausbildung entworfenen Knigge-Kurs, der die wichtigsten Benimm- und Verhaltensregeln im privaten sowie im Geschäftsbereich wiedergibt. Dieses Wissen sowie der Wunsch, zukünftigen Generationen eine wichtige gesellschaftliche Komponente mitzugeben ist die Ausgangsbasis des unterschiedlichen Kursangebotes. Die Erfahrungen hierfür sammelt der Dozent durch seine über 15-jährige Erfahrungen innerhalb der Event-, Sport- sowie Medienbranche.Der Teilnehmer des Kurses erfährt somit auf charmante Art und mit viel Verständnisklärung, warum ein positives und gesellschaftlich angenehmes Verhalte zu mehr Erfolg im Leben führen kann.