Erstes großes Filmprojekt “Aquilegia” geht an den Start!

MMC Studios Köln, den 13.02.2020 – Seit heute ist es offiziell! Die letzen Wochen und Monate haben die Mediengestalter Bild und Ton der LiveProjekt Gruppe “Mysterie” an ihrem Drehbuch gearbeitet und ein ganzheitliches Filprojekt auf die Beine gestellt.

– Aquilegia – ist ein Thriller, der den Zuschauer auf eine spannende Reise mitnimmt.

Mit diesem Projekt wir das Genre des Thrillers mit überraschenden Twists komplett neu definiert. Sie Auszubildenden spielen mit den Urängsten der Menschheit, die jeden von uns in einem bestimmten Punkt in unserem Leben heimgesucht haben. Nichts ist immer genau so, wie es scheint und man sollte Dinge nicht zu früh beurteilen, wenn man ihren Hintergrund nicht kennt. Denn das könnte katastrophale Folgen mit sich ziehen.

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt geht es um unseren Kurzfilm “Aquilegia”. Er erzählt die Geschichte eines jungen Pärchen, dass die verlassene Gefängnisinsel Goli Otok, vor der kroatischen Küste, besucht. Gut gelaunt erkunden sie die Ruinen, doch als das Boot nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückkehrt, nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Projekt startete als klassischer Schülerfilm im Rahmen unserer Ausbildung. Komplett frei in der Gestaltung und Umsetzung wurde dieser Schülerfilm schnell zu einem Herzensprojekt, in welches jede freie Sekunde investiert wird. Als wir die kroatische Gefängnisinsel Goli Otok als Drehort festlegten, war dann auch schnell klar: Dieses Projekt wird viel größer als gedacht.

Wir sind in unserer Planung weit fortgeschritten und sind nicht nur bereit diesen Film zu realisieren, wir wollen es! Wir sind Feuer und Flamme, verbringen unsere Freizeit seit Wochen mit nichts anderem als der Arbeit an diesem Projekt. Wir wollen zeigen, welches Potential in der jungen Generation von Mediengestaltern steckt und, dass wir es schaffen einen Film dieser Größenordnung zu produzieren, dass wir es schaffen, zu begeistern, zu unterhalten und zu überraschen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind eine Gruppe junger und talentierter Mediengestalter*innen mit einer brennenden Leidenschaft für die Film, Fernsehen und audiovisuellen Medien. Wir lernten uns über unsere gemeinsame Ausbildung kennen und entschieden zusammen einen Film zu drehen.

Wir sind eine große Crew von insgesamt 20 Auszubildenden im Alter von 18-24 Jahren, die es gemeinsam schaffen wird, dieses Projekt erfolgreich umzusetzen. Jeder von uns hat seine individuellen Stärken und Vorerfahrungen, die wir genau einzusetzen wissen.

Lernt uns kennen, indem ihr auf unserer Instagram Seite vorbei schaut. Wir werden euch dort über unsere Arbeit und Fortschritte auf dem laufenden halten. Außerdem habt ihr da die Möglichkeit das ganze Team einmal kennen zu lernen!

https://www.instagram.com/aquilegiaderfilm
oder einfach:
@aquilegiaderfilm

Mittlerweile zählen wir auch drei 3 talentierte und erfahrene Schauspieler zu unserem Team:

Clara Immel
Charif Ounis
Richard Bargel

Alle drei sammelten bereits viel Erfahrung als Schauspieler und machten in diversen szenischen Produktionen mit.

 

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit unserem Engagement, unserer Leidenschaft und der Euphorie, mit der wir hinter diesem Projekt stehen, haben wir bereits viel erreicht:

  • Wir haben professionelle Schauspieler gecastet, die genau wie wir, von Aquilegia überzeugt sind!
  • Wir waren bereits auf Goli Otok, um die Insel zu besichtigen und unsere Möglichkeiten Vorort einschätzen zu können. Wir haben eine Drehgenehmigung bekommen und können uns jetzt sicher sein, dass wir unseren Film auf Goli Otok drehen dürfen!
  • Neben unseren Fachdozenten aus den verschiedenen Bereichen einer Filmproduktion, werden wir schon seit Anfang an von einem Produktionsleiter unterstützt, der auf fast 30 Jahre Berufserfahrung zurück schauen kann und schaut, dass nichts schief läuft.
  • Und zu guter Letzt, haben wir die Möglichkeit unser Color Grading in einer professionellen Color Grading Suite umzusetzen und werden dabei auch noch von einem Junior Colorist unterstützt.

Doch um unseren Traum von Aquilegia wirklich wahr werden zu lassen, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Wir benötigen DEINE Hilfe, um auf der Zielgeraden nicht zu scheitern.

JEDER KANN DIESES PROJEKT UNTERSTÜTZEN! Unter folgendem Link gibt es die Möglichkeit, die finanzierung des Projektes mit einem kleinen Beitrag zu unterstützen.

https://www.startnext.com/thrillerkroatien

 

 

 

Matthias Lang

Campusdirektor MiB Akadmie

Als Campus Direktor der MiB-Akademie ist Matthias Lang das soziale Miteinander unter den Schüler sowie gegenüber den Mitarbeitern aller Firmen auf dem Gelände der MMC Studios sehr wichtig. Aus diesem Grund erhalten die Schüler innerhalb ihrer Ausbildung auch einen eigens für die Ausbildung entworfenen Knigge-Kurs, der die wichtigsten Benimm- und Verhaltensregeln im privaten sowie im Geschäftsbereich wiedergibt. Dieses Wissen sowie der Wunsch, zukünftigen Generationen eine wichtige gesellschaftliche Komponente mitzugeben ist die Ausgangsbasis des unterschiedlichen Kursangebotes. Die Erfahrungen hierfür sammelt der Dozent durch seine über 15-jährige Erfahrungen innerhalb der Event-, Sport- sowie Medienbranche.Der Teilnehmer des Kurses erfährt somit auf charmante Art und mit viel Verständnisklärung, warum ein positives und gesellschaftlich angenehmes Verhalte zu mehr Erfolg im Leben führen kann.
$("#div1").addClass("important blue");