“Lernen bei den Profis!”

Matthias Lang, Campusdirektor MiB Akademie

Unsere Philosophie

Die MiB-Akademie und die MMC Studios

Als privater Bildungsanbieter haben wir uns das Ziel gesetzt, unseren Erfolg nicht an Unternehmenszahlen zu messen sondern anhand der Zufriedenheit unserer Schüler, Mitarbeiter, Dozenten und den Jobchancen unserer Absolventen. Wir sind eine der wenigen privaten Berufsakademien, die ein Auslandspraktikum als „could have“ in den Ausbildungsplan integriert haben. Unser Wunsch ist es, dass Du dich auf dem Campus wohlfühlst und deine Ausbildungszeit als Lebensabschnitt betrachtest der Dich beruflich und persönlich auf Deinem Lebensweg weiterbringt.

Die Erfahrungen für dieses deutschlandweit einzigartige Gesamtkonzept rührt aus der jahrelangen Berufserfahrung der Akademieverantwortlichen. Wir bieten mit dem Ausbildungskonzept der MiB-Akademie in Deutschland eine besondere Verknüpfung zwischen Qualität der Ausbildung und persönlicher Bildung. Lerne uns kennen, mache Dir ein eigenes Bild über alle Möglichkeiten, die Dir die MiB-Akademie bietet und entscheide selbst – „Welchen Weg möchte ich gehen?“

Die MiB-Akademie auf einen Blick

- Staatlich anerkannte Ausbildungsberufe
- Berufsabschluss nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)
- Einzigartiges Ausbildungskonzept in NRW
- Hoher Praxisanteil
- Technische Qualität der Ausbildung
- Standort MMC Studiogelände
- Qualifizierte Lehre in Theorie und Praxis
- Günstiger Lebensraum und Infrastruktur Köln/Ossendorf
- Enger Bezug zu Produktions- und Eventfirmen
- Internationales Netzwerk der MMC Studios
- Privates Ausbildungsangebot
- Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten
- Die Einbindung in Studioproduktionen
- Gastdozenten aus der Wirtschaft
- Stipendien durch Wirtschaftspartner
- Die Ausbildung ist BAföG-förderungsfähig
- Betriebliche Ausbildungsphase wird vergütet

Wer wir sind

Die MiB Akademie ist bei der Bezirksregierung Köln als "private Berufsfachschule in freier Trägerschaft" eingetragene Bildungseinrichtung mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Lehre für Berufseinsteiger und Fortgeschrittene anzubieten.
Durch die staatliche Registrierung zeigen wir auf, das wir im Bereich Lehre den staatlichen Qualitätsanforderungen entsprechen und unsere Ausbildung und Lehre mit staatlichen Einrichtungen gleichzusetzen ist. Unser Team besteht aus einem engagierten Kreis an Mitarbeitern, die sich im Hintergrund Deiner Ausbildung darum kümmern, dass Deine Ausbildung reibungslos funktioniert.

Unser Dozententeam kommt ausnahmslos aus der Praxis und bringt somit viel Wissen und auch Erfahrungen in den Unterricht ein, der dadurch nicht nur Lehrreich sondern auch interessant gestaltet ist. Durch die Vielzahl an Events und Produktionen auf dem MMC Gelände gibt es immer Themen aus der tagesaktuellen Praxis, die im theorieunterricht besprochen werden. Zudem achten wir auch darauf, dass mindestens ein Dozent aus dem jeweiligen Ausbildungsgang uns auch im Prüfungsausschuss der IHK vertritt. Das macht die Prüfung nicht einfacher aber die Vorbereitungen auf Prüfungssituationen können besser geschult werden.

Das Team der MiB-Akademie

Das Team hinter Deiner Ausbildung

Dozenten der Akademie

Das Dozententeam

Bei der Auswahl unserer Dozenten achten wir darauf, theoretisches und praktisches Wissen zu vereinen. Deshalb freuen wir uns mit unseren Schülern gemeinsam, Dozenten aus unterschiedlichen Produktionsfirmen auf dem Gelände der MMC Studios und der deutschlandweiten Medienlandschaft in die Ausbildung einbinden zu können. So erhalten wir nicht nur eine hohe Praxisnähe sondern auch die Möglichkeit, durch den Unterricht bereits Brücken zwischen Schülern und zukünftigen Arbeitgebern schlagen zu können.

Auch bei der Auswahl der Gastdozenten freuen wir uns immer über bekannte Namen, die ihr Wissen den Schülern und Interessenten in Weiterbildungen, Seminaren oder Workshops weitergeben. Das Schöne dabei ist die die “Hands on”-Mentalität, die hier auf dem Gelände gelebt wird. Spannende Gastvorträge von Verantwortlichen der Medien- und Eventbranche, die während einer Produktion einfach “mal eben rüber kommen” ….